1. Prüfzeugnis für Bioland und Naturland Kompost in Düsseldorf-Hamm

Am 12. Januar 2017 hat die Bundesgütegemeinschaft Kompost (BGK), im Auftrag für die KDM, die erste Kompostanalyse für Bioland / Naturland am KDM Standort in Düsseldorf - Hamm durchführen lassen.

Mit hochwertigem Kompost in die neue Gartensaison starten

Der Frühling steht vor der Tür und so manchem Hobbygärtner kribbelt es schon in den Fingern. Bald kann es losgehen. Ab Anfang März können die Jungpflanzen angezogen und die Beete für die Aussaat und Pflanzung vorbereitet werden. Jetzt ist auch die ideale Zeit, um Kompost auszubringen.

Seit dem 01.01.2016 hat die KDM den Betrieb der Kompostanlage in Düsseldorf - Hamm von der AWISTA übernommen.

Auf dem Grundstück, Auf dem Draap 40, werden ca. 30.000 t Grünabfall pro Jahr in einer offenen Mietenkompostierung verarbeitet.

Seit 01.09.2015 bildet die KDM ihren ersten Maschinen- und Anlagenführer aus.

In einer 2-jährigen Berufsausbildung werden Herrn Enes Üzel neben der Wartung und Instandhaltung der Kompostierungsanlage auch die wiederkehrenden Arbeiten an den Mobilmaschinen (Radlader, Siebanlagen und Zerkleinerungsgeräten) von unserem Ausbilder und Betriebsleiter Markus Stöppel beigebracht.

Die Kompostierungs- und Vermarktungsgesellschaft für Stadt Düsseldorf/Kreis Mettmann mbH (KDM) hat erfolgreich am ÖKOPROFIT des Kreises Mettmann teilgenommen. Alle Informationen finden Sie auf der €“ÖKOPROFIT Seite.

Unter Teilnahme von Landrat Thomas Hendele wurdeim Gesellschafterkreis am 06.12.2013 die Wiederinbetriebnahme der Kompostierungsanlage in Ratingen-Lintorf gefeiert.

Nach ziemlich genau einem Jahr Produktionsausfall und Wiederaufbau startet die Kompostierungsanlage in Ratingen-Lintorf mit dem Probebetrieb der neu aufgebauten Maschinentechnik.

Nach fast 22 Jahren erfolgreichem Wirken für die KDM ist Herr Dr. Kretzer auf eigenen Wunsch zum 31.12.2013 aus der Geschäftsführung ausgeschieden und bereitet sich auf seinen Ruhestand im ersten Halbjahr 2014 vor.