Nach ziemlich genau einem Jahr Produktionsausfall und Wiederaufbau startet die Kompostierungsanlage in Ratingen-Lintorf mit dem Probebetrieb der neu aufgebauten Maschinentechnik.

Im Rahmen des Probebetriebes werden sämtliche neu aufgebauten Komponenten der Maschinentechnik mit Hilfe der Prozessleittechnik auf ein optimales Zusammenwirken abgestimmt.

Die endgültige Abstimmung der einzelnen Komponenten der Anlage und das Hochfahren der Produktion auf die gewünschte und genehmigte Durchsatzkapazität wird für Ende November erwartet.